04
Apr 2018

Das Wunder von Remshalden!

Eine kleine Zwischenbemerkung für die jüngeren unter uns; bei den „gelben Seiten“ handelte es sich um einen Google Vorläufer, der ohne Betriebssystem auskam. Der große Nachteil, es war zwingend nötig, das Alphabet zu beherrschen!

Weiterlesen
von Stefan Kuhn
26
Mär 2018

Wir rücken Ihnen auf die Pelle!

Na ja, der Fotograf ist halt so nah wie möglich ran ans Objekt der Begierde, dann einen kleinen Ausschnitt aus dem Gesamtmotiv, bei der heutigen Auflösung der Chips….kein Problem!

Weiterlesen
von Stefan Kuhn
21
Mär 2018

Wenn die Kunden vom Himmel fallen!

Die Fotografie ist schon ein gar seltsames Geschäft, zumindest bei mir! Wie viele andere Fotografen bemühe ich mich, meine Arbeiten jedem zu präsentieren, der sich nicht rechtzeitig bei Drei auf den nächsten Baum gerettet hat.

Weiterlesen
von Stefan Kuhn
19
Mär 2018

Mausklicker und Pixelfetischisten

An all die jüngeren unter uns, die glauben, die Kreativität hätte erst mit Photoshop in der Fotografie Einzug gehalten, das ist so nicht ganz richtig!

Weiterlesen
von Stefan Kuhn
16
Mär 2018

Kunstreproduktionen

Was ein Ärger! Das Gemälde passt nicht in den Scanner!

Weiterlesen
von Stefan Kuhn
01
Feb 2018

Der seltsame Fall des Doktor Jekylls und Mister Hide

In den meisten Berufen sind Privatleben und Arbeitswelt parallele Existenzebenen, die nur selten Schnittmengen bilden.

Nicht so bei den meisten Fotografen! Die Fotografie verfolgt sie auch bis tief in die privatesten Ebenen. Sinneseindrücke intimster Natur wollen zweidimensionalisiert werden, prägende Momente sind oft erst dann vollständig, wenn davon ein eindrucksvolles Foto entstanden ist

Weiterlesen
von Stefan Kuhn